• Red Rocket
    Red Rocket
  • Memoria
    Memoria
  • This Rain will never stop
    This Rain will never stop
  • Wo in Paris die Sonne aufgeht
    Wo in Paris die Sonne aufgeht
  • Abteil Nr. 6
    Abteil Nr. 6
  • Blutsauger
    Blutsauger
  • Untimely
    Untimely
  • Maixabel
    Maixabel
  • A Hero
    A Hero
  • France
    France
  • Heikos Welt
    Heikos Welt

UFERPALAST - Kino garantiert ohne 3D

  • IRAN 2020, 78 Min., pers. OmU, DCP, FSK: ab 16, Regie: POUYA ESHTEHARDI
Do 09.6. Fr 10.6. Sa 11.6. So 12.6. Mo 13.6. Di 14.6. Mi 15.6.
20:00  19:30 21:15 18:30      

Buch: Pouya Eshtehardi, Kamera: Reza Hemasi, Musik: Navid Jaberi
Mit: Iman Afshar, Shayan Afshar, Mahsa Narouyi, Awa Azarpira, Ayoub Afshar u.a.
>

Der junge Iraner Hamin verrichtet seinen Militärdienst auf einer Basis am Persischen Golf. Sein Leben ist langweilig und stumpf, auf eine Zigarette zwischendurch kann Hamin selten verzichten – und verstößt damit gegen die Dienstvorschriften. Aus diesem nichtigen Grund wird sein Antrag auf Sonderurlaub abgelehnt, Hamin darf nicht zur Hochzeit seiner Schwester Mahin fahren, seiner einzigen Verwandten.
Statt zu feiern steht Hamin nun auf einem einsamen Wachturm hoch auf einer geradezu symbolischen steilen Klippe, die den Persischen Golf überblickt. Dort oben lässt er die vergangenen Jahre Revue passieren und die Dinge, die ihm und seiner Schwester seit ihrer Kindheit widerfahren sind. Und natürlich raucht er wieder. Als sein Vorgesetzter die Kippe entdeckt, steht Hamin zusätzlicher Ärger ins Haus, ein Streit entbrennt, an dessen Ende der Vorgesetzte tot unter dem Wachturm liegt.
Während der Soldat darauf wartet, was mit ihm geschieht, driften seine Gedanken zurück in seine unglückliche Kindheit, die von Gewalt, archaisch-patriarchale Traditionen und religiösen Ritualen geprägt war. Das surreal schillernde Drama verschränkt höchst kunstvoll Gegenwart, Vergangenheit und Traumbilder zu einer stilistisch wie erzählerisch herausfordernden Geschichte um Geschwisterliebe, die um Schuld, Ohnmacht und Gewalt kreist.
„Untimely“ ist ein Mysterium, ein filmisches Poem, eine mosaikartige psychoanalytische Reflexion einer Geschwistergeschichte vor dem Hintergrund hierarchisch strukturierter, gewalthaltiger Verhältnisse. (filmstarts, filmdienst)


Kurzfilm:


Chay
Kurzspielfilm, Deutschland 2015
Regie: Charlotte A. Rolfes, 7'54 Min.

Ein junger Mann verliert seinen iranischen Vater durch ein Gewaltverbrechen. Er ist nicht stark genug, um zu trauern und flüchtet sich in haltlose Wut, die ihm nur von seinem Vater genommen werden kann.