• Club Zero
    Club Zero
  • Irdische Verse
    Irdische Verse
  • Rose – Eine unvergessliche Reise nach Paris
    Rose – Eine unvergessliche Reise nach Paris
  • Die Missetäter
    Die Missetäter
  • Die rote Wüste
    Die rote Wüste

UFERPALAST - Kino garantiert ohne 3D

  • He bian de cuo wu. China 2023, 101 Min., chin. OmU, DCP, FSK: ab 12, Regie: WIE SHUJUN
Do 4.4. Fr 5.4. Sa 6.4. So 7.4. Mo 8.4. Di 9.4. Mi 10.4.
 20:00 19:00 21:00 18:00      

Buch: Wie Shujun, Kang Chunlei, Kamera: Chengma Zhiyuan
Mit: Zhu Yilong, Chloe Maayan, Hou Tianlai, Tong Linkai u.a.

Das ländliche China in den 1990er Jahren wird von einem brutalen Mord erschüttert. An einem Flussufer in der Nähe einer kleinen Stadt wird die Leiche einer alten Frau gefunden. Ma Zhe, Chef der lokalen Kriminalpolizei, leitet die Morduntersuchung. Schnell gibt es einen Hauptverdächtigen: ein geistig behinderter Mann, der bei der Alten gewohnt hat. Für alle scheint der Fall damit gelöst, doch Ma Zhe ermittelt weiter. Eine Musikkassette, die in der Handtasche der Toten gefunden wird, bringt den Inspektor auf ganz andere verschlungene Pfade, vorbei an mörderischen Femme Fatales, betrügerischen Gangstern und einem Friseur, der sich gerne als Täter anbietet. Mit der Zeit pflastern immer mehr Leichen den Weg von Ma Zhe, der immer wieder genötigt wird, den Fall doch endlich ad acta zu legen. Doch Zhe spürt, dass etwas nicht stimmt und dass der wahre Mörder noch auf freien Fuß ist. Immer tiefer steigt er in den rätselhaften, abgründigen Fall ein und droht allmählich daran zu zerbrechen.
„Only the River flows“ ist ein komplexes Kinopuzzle, eine visuell aufregende, emotional mitreißende und höchst spannende Detektivgeschichte. Wie im Film Noir des klassischen Hollywood, auf körnigem 16mm-Material gedreht, geht es hier neben der Krimihandlung um die unvergleichliche Atmosphäre aus undurchdringlicher Dunkelheit, Licht und allgegenwärtig fließen-dem Wasser. Die mitreißenden Geschehnisse gipfeln schließlich in einer der beeindruckendsten Traumsequenzen der jüngeren Kinogeschichte. (nach: iffmh.de/festival, 14films)


Kurzfilm:


Bild aus Kurzfilm

Animationsfilm, Deutschland 2019
Regie: Christian Kaufmann, 2'52 Min.

Der wilde Westen! Cowboys reiten durch endlose Landschaften, schauen traurig in die Ferne, riesige Egos duellieren sich bis aufs Blut – Das braucht die breite Leinwand, ist ja klar! Aber was passiert wenn die Western mit der Zeit gehen und ihre Cowboys im brandneuen Mobilescope-Format agieren lassen?