• La passion de Dodin Bouffant. F 2023, 135 Min., frz. OmU+dF*, DCP, FSK: ab 6, Regie: TRAN ANH HÙNG
Do 22.2. Fr 23.2. Sa 24.2. So 25.2. Mo 26.2. Di 27.2. Mi 28.2.
  21:00* 19:00 19:00 20:00 20:00* 20:00*

Buch: Tran Anh Hùng, Kamera: Jonathan Ricquebourg
Mit: Juliette Binoche, Benoît Magimel, Emmanuel Salinger, Patrick d‘Assumçao u.a.l

Der Film entführt in einen paradiesisch anmutenden Zustand: durch die Fenster scheint goldenes Sonnenlicht, im Garten erntet man Gemüse, ein Pfau ruft aus der Ferne. Alltag auf einem prächtigen, französischen Landgut im 19. Jahrhundert.
Hier arbeitet seit 20 Jahren die außergewöhnliche Köchin Eugénie für den berühmten Gourmet Dodin. Sie kreiert mit ihm die köstlichsten Gerichte, die selbst die legendärsten Köche der Welt in Staunen versetzen. Aus der gemeinsamen Zeit in der Küche und der Leidenschaft für das Kochen ist über die Jahre weit mehr als nur eine Liebe fürs Essen erwachsen. Doch Eugénie will ihre Freiheit nicht aufgeben und hat keinerlei Absichten Dodin zu heiraten. Also beschließt dieser, etwas zu tun, was er noch nie zuvor getan hat: für sie zu kochen.
Inmitten des hektischen Treibens einer Küche inszeniert Regisseur Tran Anh Hùng („Der Duft der grünen Papaya“) eine außergewöhnliche und im wahrsten Sinne des Wortes appetitanregende Liebesgeschichte um die Kunst der Verführung und die Sinnlichkeit des Essens. Neben der bezaubernden Juliette Binoche und dem französischen Schauspielstar Benoît Magimel beeindrucken vor allem auch die kulinarischen Kreationen – choreografiert von niemand Geringerem als Sternekoch Pierre Gagnaire. Ein wahres Kinofest für die Augen, den Gaumen und das Herz!


Kurzfilm:


Myborder Joyfence

Animationsfilm, Großbritannien 2022
Regie: Sam de Ceccatty,  Farbe, 6'06 Min.

Im Garten Eden. Ein schöner und üppiger Zufluchtsort, an dem alle Lebewesen friedlich Unzucht treiben können; die Heimat von Adam und Eva, dem ersten Mann und der ersten Frau auf Erden. Zumindest denkt Eva das, bis sie eines Tages von einer unverschämten Fremden überrascht wird, die sich als Lilith vorstellt, die erste Frau auf der Erde. Was Eva nun erfährt, wird alles, was sie über die Welt - und über sich selbst - weiß, in seinen Grundfesten erschüttern.